Wahlpflichtkurse / Profil

Wahlpflichtkurse ab Kl. 6

Ab der 6. Klasse belegen alle Schüler/innen je nach Interesse zwei Wahlpflichtkurse (WPK) aus folgenden Bereichen:

  • Erdkunde / Geschichte / Politik
  •  Kunst / Musik / Theater
  •  Naturwissenschaften / Informatik
  • Sport
  •  Sprachen
  •  Technik / Werken
    Die Kurse umfassen jeweils zwei Wochenstunden. In diesen Stunden haben sie die Möglichkeit sich intensiver und länger mit bestimmten Themen zu beschäftigen als im Regelunterricht. Innerhalb eines Schuljahres ist kein Wechsel der Kurse möglich.

Profilkurse in den Kl. 9/10
(in Kooperation mit den Berufsbildenden Schulen, DLR u. XLAB)

  •  Gesundheit u. Soziales
  • Musik u. Kunst
  •  Naturwissenschaften
  • Sprachen
  • Technik
  • Wirtschaft
  •  Erdkunde, Geschichte, Politik bilingual (Unterricht auf Englisch)
  • Technik – Informatik  (Steuern und Regeln, Roboterprogrammierung, Hardware – Vernetzung) Folgekurs in Jahrgang 10: CAD/CNC-Technik

Ab Jahrgang 9 müssen alle Schüler/innen einen Wahlpflichtkurs pro Woche aus den o.g. Profilen wählen. Dieser wird bis Ende Klasse 10 fortgeführt.
Der 2. Wahlpflichtkurs kann frei gewählt werden und im Jahrgang 10 auch gewechselt werden.

Die Wahlpflichtkurse und Profilkurse werden zensiert und sind versetzungswirksam.